Ihr Warenkorb ist leer.

Masson, André

*1896 Balagny-sur-Thérain (FR) - † 1987 Paris (FR)

André Masson wird mit seiner abstrakten Kunst den Surrealisten der École de Paris zugeordnet, denen er sich 1924 anschloss. Während des 2. Weltkriegs lebte und arbeitete er in den USA, wo er beträchtlichen Einfluss ausübte. In Massons Bildern geht es nicht um die Darstellung einer schnell erfassbaren Wirklichkeit, sondern um lebendige Dynamik in einem ausgeklügelten Zusammenspiel von Abstraktion, Farbe und Rhythmus.




595,00 €

André Masson: Lithographie 'Keim des Akanthus' 1955, Arches, signiert

Frühe, große Farblithographie des französischen Surrealisten auf Arches Bütten, sehr schönes Exemplar

595,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details

175,00 €

Andre Masson: "Der Aufbruch" Original-Lithographie 1972, Arches Bütten

Seltene Original-Lithographie für Fernand Mourlots "Souvenirs et portraits d'artistes" auf Bütten

175,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details

129,00 €

André Masson: Lithographie Turbulenzen, 1969 Original-Druckgrafik

Prächtige Original-Lithographie in unzähligen Farben, gedruckt für "Panorma '69" bei Mourlot

129,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details

125,00 €

André Masson: "Die Sonne" 1938, Original-Lithographie Verve Teriade

Surrealistische, frühe Arbeit des Franzosen zum Titelthema "Himmelskörper" des Avantgarde-Kunstmagazins "Verve" von 1938

125,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details
Preise zzgl. Versandkosten