Ihr Warenkorb ist leer.

Katz, Alex

*1927 Brooklyn, New York (USA)

Der New Yorker Künstler Alex Katz ist einer der bekanntesten Maler der USA. Meist wird er dem modernen Realismus und der Pop-Art zugeordnet. Bis auf einige wenige Motive aus Landschaft und Architektur bewegen sich seine Werke hauptsächlich im Bereich der Portraitmalerei. Schon während seines Einsteiniums an der Cooper Union Art School in New York und der Skowhegan School of Painting and Sculpture widmete er sich vorwiegend der Malerei. 
 
In seinen Bildern erscheinen Figuren, Portraits und Landschaften wie Momentaufnahmen ohne konkrete Aussage. Seine Motive entstammen den plakativen Medien, wie der Werbeindustrie, Magazinen und Filmstills. Innerhalb seines Mediums beschränkt er sich auf klare, einfache Kompositionen, sowie auf eine Farbgebung, die Fläche in den Vordergrund stellt. Großformatig schuf er um 1960 gegenständliche Malerei. Sein reduzierter und plakativer Stil lassen seine Werke jedoch wie Werbeposter anmuten. Ohne Farbabstufungen lässt er flächenhafte Gesichter entstehen, die durch ihre glatte Oberfläche wie Masken wirken. Sie wirken neutral und verraten nichts über ihren Gefühlszustand. In dieser Technik offenbart sich seine Haltung gegenüber der Malerei. Der Stil scheint ihm wichtiger zu sein als erzählende, emotionale Elemente. So galt er als Vorreiter der Pop-Art und des figurativen Realismus.
 
Erst spät finden seine Gemälde Eingang in bekannte Galerien und Institutionen. Dazu zählen unter anderem die Hamburger Deichtorhallen, die Bonner Kunst- und Ausstellungshalle, das Brooklyn Museum of Art und das Withney Museum of American Art. 


250,00 €

Alex Katz: Kenneth Koch, 1970 Original-Lithographie Ausstellungsplakat

Originalplakat für die erste Katz-Ausstellung in Europa mit der Lithographie "Portrait Of A Poet", dem Bildnis des Dichters Kenneth Koch

250,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details
Preise zzgl. Versandkosten