Ihr Warenkorb ist leer.

Ernst Wilhelm Nay: Originalradierung Farbaquatinta 1965-7 Neujahrsgruß

Ernst Wilhelm Nay: Originalradierung 'Farbaquatinta 1965-7' Neujahrsgruß, Jahresgruß Ketterer - Originalgrafik
Originalaquatinta (Farbradierung, Gabler 81) auf Japan-Bütten mit breitem Rand, Jahresgruß von 1965
Art.-Nr.:
NAY-65-01
Lieferzeit:
<a target="_blank" href="https://www.originalgrafik.de/popup_content.php?coID=6&KeepThis=true&TB_iframe=true&height=600&width=800" title="Information" class="thickbox">2-3 Tage Standard</a>
<a target="_blank" href="https://www.originalgrafik.de/popup_content.php?coID=6&KeepThis=true&TB_iframe=true&height=600&width=800" title="Information" class="thickbox">2-3 Tage Standard</a>
Preis:
150,00 €
zzgl. Versand
Vorkassepreis:
142,50 €
Preis inkl. 5% Sofort-Skonto bei Bezahlung per Vorkasse Überweisung. Der reduzierte Preis wird Ihnen im Warenkorb angezeigt.



USD $ 187.71 | Vorkassepreis: $ 178.32
GBP £ 140.33 | Vorkassepreis: £ 133.31
CHF 185,53 CHF | Vorkassepreis: 176,26 CHF

Basis: Umrechnungskurse der EZB vom 15.12.2017
zzgl. Versand
(inkl. MwSt., differenzbesteuert gem. §25a UStG, kein Ausweis der MwSt.)
Ernst Wilhelm Nay: Originalradierung Farbaquatinta 1965-7 Neujahrsgruß
Fair, sicher und bequem einkaufen:
Für mehr Details bitte klicken
Haken-transparent Liefergarantie - wir locken Sie nicht mit längst ausverkauften Artikeln
Haken-transparent 5% Skonto bei Vorkasse-Zahlung per Banküberweisung
Haken-transparent Wir verkaufen Originalgrafik, und keine später hergestellten Kunstdrucke
Ernst Wilhelm Nay: Originalradierung 'Farbaquatinta 1965-7' Neujahrsgruß, gedruckt bei Georges Visat, Paris
Ernst Wilhelm Nay: Originalradierung 'Farbaquatinta 1965-7' Neujahrsgruß, Jahresgruß Ketterer - Originalgrafik

Details:

"Farbaquatinta 1965 - 7"


 
Nachdem sich Ernst Wilhelm Nay Anfang der 1960er nur gelegentlich mit Druckgrafik beschäftigt hatte, schien er 1964 neue Lust an der grafischen Umsetzung seiner "Augenbilder" zu verspüren. Er startete mit 2 Farblithographien und arbeitete 1965 weitere 8 Farbradierungen für den Verleger und Galeristen Wolfgang Ketterer - dieses hier angebotene Blatt ist eine davon. Interessanterweise ist in dieser Arbeit die Verdrillung der letzten beiden Werkphasen im Leben von Ernst Wilhelm Nay gut zu erkennen: sie enthält - noch - die typischen "Nayschen Augen", allerdings nur noch reduziert dargestellt. Und er zeigt uns hier bereits die vertikalen Farbbahnen, die seine letzten Bilder durchqueren.

Diese bildschöne Radierung hatte der Verleger als Grußbotschaft zum Jahreswechsel 1965/66 seinen Kunden zugedacht, die verbliebenen Exemplare stammen aus dem Nachlass von Wolfgang Ketterer.

Drucktechnik: Farbaquatinta, Druck von 3 Platten (Zinnoberrot, Hell- und Dunkelblau, Dunkelgrün)
Auflage / Papier: Eines von 1.428 Exemplaren auf chamoisfarbenem Japon nacré Bütten, im unteren Blattrand typografisch bedruckt mit "Originalaquatinta von E. W. Nay, gedruckt bei George Visat, Paris". Zusätzlich wurden seinerzeit 100 Exemplare von Nay signiert.und nummeriert.
Jahr: 1965
Größe: 35 x 28,5 cm (Blattgröße) - 21,5 x 16 cm (Plattengröße)
Verleger: Wolfgang Ketterer, München
Druck: Georges Visat, Paris
Werkverzeichnis/
Referenz:
Gabler, Karlheinz. Ernst Wilhelm Nay. Die Druckgraphik 1923 - 1968. Belser, Stuttgart 1975, S. 184-185, Nr. 81

Sie erhalten mit der Lieferung den Auszug aus diesem Verzeichnis, sowie zusätzlich einen Identitätsnachweis (ohne Preisangabe, falls das Blatt verschenkt werden soll).
 
Zustand:   Erläuterungen hierzu
Sehr schönes, unberührtes Exemplar aus dem Archiv. Lieferung ungerahmt (der gezeigte Rahmen dient lediglich Ihrer Inspiration).

Dieses Blatt wird durch unseren   Geschenk-Service verpackt 

 


Kundenbewertungen

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.

Bewertungen können nur von Kunden geschrieben werden, die den Artikel gekauft haben und eingeloggt sind. Ihre persönlichen Daten werden automatisch anonymisiert (Beispiel: "Jens H., Deutschland").

Anmelden

*Gültig für Lieferungen nach Deutschland bei Zahlung per PayPal. Bei Zahlung per Banküberweisung verlängert sich die Lieferzeit um 1-3 Tage ab dem Tag, an dem Sie überwiesen haben. Lieferzeiten für andere Länder sowie Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier