Ihr Warenkorb ist leer.

Alechinsky, Pierre

*1927 Brüssel (BEL)

Pierre Alechinsky ist ein bedeutender belgischer Künstler mit einem unverwechselbaren persönlichen Stil, den er schon früh gefunden hat. Sein Ouevre pendelt zwischen Surrealismus und Expressionismus. Jedes seiner Bilder ist eine Explosion von Farben, das mit komplexen Linienstrukturen und Witz erfreut. Seine künstlerische Ausbildung begann 1944 an der National School of Visual Arts in La Cambre, wo er  traditionelle künstlerische Techniken studierte. Während seines Studiums entdeckte er die Werke der surrealistischen Maler Michaux und Dubuffet.
 
Nicht weit davon entfernt, öffnen seine Gemälde und Drucke die Tür zu einem ganz persönlichen Universum. Mit der CoBrA-Gruppe, die im Jahr 1948 gegründet wurde, teilte er seine Ansichten über Ästhetik und nahm mit prominenten Künstlern wie Corneille, Asger Jorn und Karel Appel an deren Veranstaltungen teil. Alechinsky setzte sich sehr für den Erfolg der CoBrA ein und organisierte viele Ausstellungen für die Gruppe. Seine persönlichen Werte tendieren in der Regel zu einer Ablehnung der Abstraktion, hin zu einer freien und spontanen Figuration.
 
Seine Arbeit wird durch Kompositionen gekennzeichnet, die durch ein Gewirr aus schwarzen Linien umrahmt, dekorativ und lyrisch anmuten. Für sein druckgrafisches Werk erfand er die Techniken der Lithographie und Radierung neu. So ist die Ätzradierung geeignet für jede Art von gestrichelten Linien, während die Lithografie, so sanftmütig wie sie auftritt, am häufigsten in den Dienst Alechinskys wiederkehrender Motive tritt. Heute zählt er zu den bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine Werke sind in angesehenen Museen, wie dem Albertina in Wien, dem Museum der Schönen Künste in Belgien, dem Metropolitan Museum und dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York zu sehen. Hunderte seiner Drucke werden im Centre de la gravure de La Louvière in Belgien aufbewahrt.


175,00 €

Pierre Alechinsky: Original-Lithografie "Paris" Arrondissements Maeght

Original-Farblithographie von 1982 mit Übermalungen der vier Pariser Bezirke 2, 7, 10 und 16

175,00 €


( exkl. MwSt., zzgl. Versand )

 Details
Preise zzgl. Versandkosten
/*